Unternehmensinformationen

Pressemitteilung

Open Swyx:

Unified-Communications-Anbieter führt Open-Space-Veranstaltungsreihe ein

07.07.2017 • Pressemitteilung

Open Space? Open Swyx! Der Unified-Communications-Spezialist etabliert eine agile Unternehmenskultur und schafft so die Rahmenbedingungen für anhaltende Innovationskraft. Dabei setzt Swyx jetzt unter anderem auch auf Open-Space-Events: Am vergangenen Mittwoch, 5. Juli 2017, fand die erste dieser Veranstaltungen in der Unternehmenszentrale in Dortmund statt.

Der erste Termin der neuen Veranstaltungsreihe Open Swyx stieß auf großes Interesse bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Unified-Communications-Anbieters. Rund 50 von ihnen kamen zusammen, um über unterschiedlichste Themen zu diskutieren. Das breite Spektrum reichte dabei von der künftigen Unternehmensentwicklung über Prozesse der Zusammenarbeit bis hin zu Presales-Anfragen und den Swyx Clients. Wie bei Open-Space-Veranstaltungen üblich wurden die Inhalte dabei von den Teilnehmern selbst festgelegt und jeder von ihnen hatte die Gelegenheit, eigene Anregungen einzubringen. Einige Swyx Mitarbeiter hatten bereits im Vorfeld Vorschläge für Themen gemacht, die sie selbst vortragen oder zur Diskussion stellen wollten, weitere Themen wurden während der Veranstaltung aufgebracht.

Open Swyx startete mit einer Einführung des Agile Coaches und erfahrenen Open-Space-Moderators Berthold Barth, der die erste Veranstaltung begleitete und noch nicht mit dem Konzept vertraute Mitarbeiter an das Format heranführte. In verschiedenen Sessions wurden dann die von den Teilnehmern vorgeschlagenen Themen in Gruppen unterschiedlicher Größe diskutiert. Den Regeln von Open-Space-Veranstaltungen folgend gab es in den Sessions keinen festen Ablauf, sondern Raum für Unerwartetes und neue Perspektiven. So nahmen die Diskussionen mitunter einen ganz anderen Verlauf als die Teilnehmer im Vorfeld erwartet hatten. Manche Sessions führten zu konkreten Ergebnissen und nächsten Schritten, andere eröffneten weitere Fragen. Alle Teilnehmer konnten dabei den Gesprächsverlauf beeinflussen, eigene Ideen und Fragen zur Diskussion stellen. Nach den Gruppensessions wurden die einzelnen Diskussionen für die anderen Teilnehmer zusammengefasst, bevor die Veranstaltung in einem lockeren Get-together ausklang. „Open-Space-Formate leben von Kommunikation und Austausch auf Augenhöhe. Daher freuen wir uns, dass die erste Open Swyx Veranstaltung von Kolleginnen und Kollegen aus verschiedensten Arbeitsbereichen so gut angenommen wurde und so viele angeregte Gespräche zustande kamen“, sagt Thomas Hötte, Scrum Master bei Swyx und Teil des Swyx Organisationsteams.

„Im Rahmen einer agilen Unternehmensorganisation ermöglicht Open Space Mitarbeitern, aktiv an Gestaltungsprozessen teilzunehmen und eigene Ideen einzubringen. Mit der Einführung von Open Swyx treiben wir daher unser Engagement rund um eine agile Unternehmens- und Führungskultur weiter voran. In Zeiten, in denen Innovationszyklen immer kürzer und Märkte immer komplexer werden, versetzt eine agile Haltung Mitarbeiter in die Lage, selbst die richtigen Entscheidungen treffen zu können. Damit ist sie eine entscheidende Voraussetzung für ein produktives Arbeiten und eine erfolgreiche Unternehmensentwicklung“, erläutert Swyx CTO Martin Claßen.

Die Open-Space-Veranstaltungen finden künftig regelmäßig bei Swyx statt.