HOWTO

SMS-Benachrichtigung bei Eingang einer Voicemail (kb2079)

Die Information in diesem Artikel betrifft die folgenden Produkte:

  • Grafischer Skript Editor v3.20
  • SwyxWare ab Version 3.20
  • SwyxIt! ab Version 3.20

[ Zusammenfassung | Information ]


Zusammenfassung

Mit dem im Option Pack - Extended Call Routing enthaltenen grafischen Skript-Editor (GSE) ist es möglich, sich eine SMS bei empfangener Voicemail schicken zu lassen.


Information

Mit dem GSE ist es möglich, sich eine SMS bei empfangener Voicemail schicken zu lassen. Hierzu werden die Email-SMS-Gateways der Mobilfunkanbieter genutzt:

  1. Email auf dem Handy freischalten. Dies macht man, in dem man eine SMS vom Handy aus zu einer bestimmten Nummer schickt. Der SMS-Text und die Nummer ist bei den verschiedenen Mobilnetzbetreiben leicht unterschiedlich:

    D1:       OPEN an Nummer 8000
    D2:       OPEN an Nummer 3400
    O2:      +OPEN an Nummer 6245
    E-Plus: START an Nummer 7676245

    Bei D2 muß vorher auch noch sichergestellt werden, daß die richtige der beiden möglichen SMS-Zentralen genutzt wird. Die Nummer für die D2 Kurzmitteilungszentrale lautet: +49 172 22 70 333

  2. Sie erhalten dann eine SMS als Betätigung, dass der Email-Empfang möglich ist. In dieser SMS wird Ihnen auch die Email-Adresse des Handy mitgeteilt. Diese lautet:

    D1:       handy-Nummer@t-d1-sms.de
    D2:       handy-Nummer@d2-message.de
    O2:       handy-Nummer@o2online.de
    E-Plus: handy-Nummer@smsmail.eplus.de

  3. Im GSE wird ein Send Email Block hinter alle Stellen eingefügt, die eine Voicemail aufzeichnen. Als Parameter wird dann die Email-Adresse (siehe 2.) verwendet. Als Betreff (!) gibt man den z.B. folgenden Text ein, der durch Script Funktionen aktuelle Werte bekommt: ab SwyxWare v3.2
    Voicemail am %DateTime()% von %CallerID()% %CallerName()% empfangen

    ab SwyxWare v4.0
    ="Voicemail am " & CurDateTime() & " von " & CallerID() & " " & CallerName() & " empfangen"

Bei jeder eingehenden Voicemail wird nun eine entsprechende SMS verschickt. Die Kosten sind jeweils vom Empfänger zu tragen:

  • D1:      0,08 Euro (je SMS)
  • D2:      0,198 Euro (je SMS)
  • O2:      0,20 Euro (je SMS)
  • E-Pus: 0,20 Euro (je SMS)

 

 

Hinweis:
Die %xxx% bzw. Function() Variablen können mit der Taste xy rechts neben dem Betreff oder dem Mailtext leicht eingefügt werden.

Wichtig:
Die Option "Attach recorded Message" darf nicht ausgewählt werden.


Kommentar

Hat Ihnen dieser Artikel weitergeholfen? Kommentieren Sie diesen Artikel



Sollten sich Fragen aus Ihrem Kommentar ergeben, wie können wir Sie erreichen?

E-Mail Adresse (optional)


Hinweis

Dieses Kommentar-Feld steht Ihnen nicht für Support-Anfragen zur Verfügung. Diese richten Sie bitte ausschliesslich an Ihren Swyx Händler bzw. Distributor.


Änderungen

Erstellt: 24.05.2002